11.09.2018 Zurück zu: Aktuelle Infos

Häckselaktion ab 07.11.2018

Häckselaktion für Äste und Zweige ab 07.11.2018

Anmeldung erforderlich


Häckselaktion für Äste und Zweige

ab dem 07.11.2018

 

Was wird gehäckselt?

 ¨    Alle Äste und Zweige bis zu einem Stammdurchmesser von 15 cm. Dabei werden Ihre Zweige auf ein Minimum des bisherigen Volumens kompostgerecht gehäckselt.

¨    Ausgeschlossen von der Häckselaktion sind jedoch übergroße Mengen (Begrenzung pro Haushalt), Baugrundstücke, sowie gewerblich genutzte Grundstücke.

 

 Was geschieht mit dem Häckselgut?

 ¨    Das Häckselgut bleibt zur weiteren Verwendung bei Ihnen oder wird durch die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes abtransportiert.

¨    Das Häckselmaterial eignet sich zur Kompostierung und als Einstreumittel zwischen Sträuchern und kleineren Pflanzen.

  

Was Sie beachten müssen!

 ¨    Die Äste und Zweige müssen ab dem 07.11.2018 an einem für das Häckselfahrzeug (Unimog) gut erreichbaren, von der Straße aus begehbaren Platz, z.B. der Garageneinfahrt Ihres Grundstückes bereitgestellt werden (wenn das Material innerhalb des Zaunes gelagert wird, bitte die Zaunfelder aushängen).

¨    Legen Sie die Zweige so in eine Richtung bereit, dass ein rationelles Einschieben in den Verarbeitungsschacht der Häckselmaschine oder zur Verladung auf den Rückewagen leicht möglich ist. Das bereitgestellte Material darf nicht mit Draht gebündelt sein. Sie selbst entscheiden letztlich über die Qualität Ihres Häckselgutes.

¨    Ein genauer Zeitpunkt, wann das Häckselfahrzeug zu Ihnen kommt, kann leider nicht genannt werden, da die Anmeldungen schriftlich an das Häckselteam weitergegeben werden. Bitte sorgen Sie dafür, dass die Arbeit auch in Ihrer Abwesenheit erledigt werden kann.

  

Wann und wie können Sie diesen kostenlosen Häckseldienst bestellen?

 ¨    Eine Anmeldung bei der Verwaltungsgemeinschaft Ergoldsbach unter Telefon 08771 / 3044 sowie im Rathaus Bayerbach (Telefon 08774 / 236) während der Amtsstunden, ist unbedingt erforderlich. Es ist dabei anzugeben, ob die Sträucher gehäckselt oder das komplette Material abtransportiert werden soll. Die Anmeldung wird ab sofort und nur bis spätestens Montag, den 05.11.2018 entgegengenommen.

¨    Bei dieser kostenlosen Häckselaktion wird davon ausgegangen, dass die zeitliche Inanspruchnahme des Häckslers im Einzelfall 20 Minuten nicht übersteigt. Sollte dennoch eine größere Menge Häckselgut mehr Zeit beanspruchen, so werden für je angefangene 10 Minuten (welche die kostenlosen ersten 20 Minuten übersteigen) 5,00 € vom Bauhofpersonal kassiert.

 

Bitte nutzen Sie das Angebot der Gemeinde Bayerbach b. Ergoldsbach für eine umweltfreundliche Gartenbewirtschaftung.





 
Bayern.de
Bayern.de
Bayern Direkt
Bayern Direkt
Bay Net - Behördenwegweiser
Bay Net - Behördenwegweiser
Gesetze im Internet
Gesetze im Internet
Landkreis Landshut
Landkreis Landshut
Partnergemeinde Montefiascone
Partnergemeinde Montefiascone